• Kinesiologie

Hautanalyse und kinesiologischer Muskeltest

Unsere Haut ist ein sensibles Organ und gerät darum auch immer mal wieder in eine Dysbalance.
Das bedeutet allerdings nicht zwingend, dass du dann ein sichtbares Hautproblem hast. Manchmal ist es einfach nur Fett- oder Feuchtigkeitsmangel mit einem leichten Spannungsgefühl auf deiner Haut. Ich teste daher grundsätzlich auch am Körper, ob sich deine Haut womöglich in einem solchen Ungleichgewicht befindet.

Den kinesiologischen Muskeltest mache ich bei allen Erstterminen zur ganzheitlichen Hautanalyse. Denn er stellt sicher fest, ob das Ungleichgewicht deiner Haut bloß ein Pflegefehler ist. Das gibt es sehr häufig beispielsweise aufgrund bedenklicher Substanzenin deinen Pflegeprodukten .
Ebenso zeigen sich im Test ein verschlackter Darm oder Emotionen, die ebenfalls ursächlich für deine unreine Haut oder andere Hautprobleme sein können. Nicht immer braucht deine Haut also einfach nur eine neue Creme, um wieder schön und im Gleichgewicht zu sein. Manchmal ist zum Beispiel für eine begrenzte Zeit auch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel hilfreich.

Kinesiologie – Verständigung von Körper und Unterbewusstsein

Unsere Haut spiegelt unsere Seele wider. Deshalb ist der Blick auf mögliche innere Ursachen für mich unerlässlich. Häufig finde ich gerade dort die Lösung für Hautprobleme.
Kinesiologie ist die Lehre von der Energie-Bewegung des Körpers, heute besser bekannt als Muskeltest.
Der Begriff setzt sich aus den griechischen Wörtern Kinesis für Bewegung und logos für die Lehre zusammen. Vereinfacht ausgedrückt schafft Kinesiologie eine Verständigungsbrücke zwischen Körper und Unterbewusstsein. Im Muskeltest zeigen sich so sichtbare und unsichtbare Ursachen, die deine Lebensenergie negativ beeinflussen. Kurz gesagt: Körpereigenes Feedback macht innere Blockaden und ihre Auslöser sichtbar.

Entscheidend beigetragen zur Entdeckung der Kinesiologie und ihrer Möglichkeiten haben die Forschungen des amerikanischen Chiropraktikers Dr. George Goodheart. Als erster Chiropraktiker überhaupt gehörte er dem medizinischen Team einer US-amerikanischen Olympiamannschaft an. Er gilt als Begründer der angewandten Kinesiologie.

Was passiert beim kinesiologischen Muskeltest?

Neben den Ursachen für Hautprobleme werden auch Stressbelastung, Hormone oder die Darmtätigkeit ausgetestet. Der kinesiologische Muskeltest gibt Aufschluss darüber, ob der Körper entgiftet werden muss, ob Nährstoffe fehlen oder wie du deine Pflegeprodukte verträgst.

Im sogenannten Vortest befragen wir deinen Körper, ob du bereit bist für die kinesiologische Testung. Eine Schwangerschaft oder aktuell hohe Stressbelastung können den Test für den Moment unmöglich machen. Mit Rescue Bachblüten kannst du deinen Körper aber meist schnell
wieder in Balance bringen und testbar machen. Andernfalls wird der Test verschoben.

Für den eigentlichen Muskeltest streckst du deinen Arm waagerecht vor. Über das Handgelenk übe ich leicht ansteigenden Druck auf ihn aus. Du versuchst, diesem Druck Stand zu halten.

Nacheinander teste ich erst deine momentane und die unbewusste Stressbelastung, dann, in wie weit deine Hormone im Gleichgewicht sind und schließlich, ob dein Darm eine spezielle Entgiftung benötigt oder sich im Gleichgewicht befindet. Grundsätzlich kann das Resultat auch zeigen, dass dein Körper völlig entgiftet werden sollte.

Dein Körper wird während des Tests unzweifelhaft mit Ja oder Nein antworten.
Für ein Ja bleibt der Muskel stark. Trotz des ansteigenden Drucks wird dein Arm seine Ausgangsposition halten, vielleicht sogar kontern.
Ein Nein zeigt sich in einem schwachen Muskel. Der Arm gibt dem Druck nach und bleibt nicht in seiner Position.

Wenn du mehr Informationen zu Kinesiologie und kinesiologischer Hauttestung haben möchtest, kontaktiere mich.

WhatsApp chat